St. Bartholomäus Mistelbach (Foto: S. Römpp)

Festgottesdienst

in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde

St. Bartholomäus in Mistelbach

Am Sonntag, den 26.03.2017, feierte die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Bartholomäus das 50-jährige Bestehen des Frauenchores in einem festlichen Gottesdienst unter der Leitung von Herrn Pfarrer Dr. Friedemann Hebart, der dankenswerterweise unseren erkrankten Pfarrer Herrn Wolfgang Heidenreich kurzfristig vertrat.

   Festakt in der wunderbaren Mistelbacher St. Bartholomäus-Kirche.

Beeindruckender Auftritt des Frauenchores gemeinsam mit dem Männergesangverein Mistelbach

unter Leitung von Heidrun Kamphausen.

Gegründet und aufgebaut vom ehemaligen Lehrer und Mistelgauer Schulleiter Werner Merker als erstem Chorleiter, gefolgt von Chorleiter Rektor Eckehard Nikolai und bis heute geleitet von Frau Heidrun Kamphausen trat der Frauenchor „unzählige“ Male bei fast allen kirchlichen Festen, bei Trauerfeierlichkeiten und auch zur Ehrung verdienter Kirchenmitarbeiter/innen und zur Freude vieler Jubilare und Jubilarinnen sehr erfolgreich auf.

Heutzutage treten häufig einige Männer mit auf und prägen das musikalische Angebot auf ihre Weise. Engagiert, ideenreich und fachlich auf hohem Niveau leitet Heidrun Kamphausen den Chor und begeistert die aktiven Sänger und die Hörerschaft.

    

Der Frauenchor - hintere Reihe Mitte: Chorleiterin Heidrun Kamphausen

Vorne von links: Hannelore Ziegler, Annemarie Koppe, Erika Riediger, Minna Herath, Leni Weydenhammer

 

Herr Pfarrer Wolfgang Heidenreich ließ in seinem Grußwort Lob, höchste Anerkennung und großen Dank für das engagierte Auftreten des Frauenchores deutlich werden und wünschte sich, dass der Chor weiterhin die Gottesdienste, Feierlichkeiten und Trauerfeiern der Kirchengemeinde aktiv begleiten und bereichern möge.

Herr Oswald Roith als erster Kirchenvorstand und seine Stellvertreterin Frau Daniela Dütsch ehrten im Namen des Kirchenvorstands und der Gemeindeglieder den Chor und seine Leiterin, Frau Heidrun Kamphausen.

Ganz besonders hervorgehoben wurden drei Sängerinnen für 50 Jahre aktiven Mitsingens: Frau Minna Herath, Frau Erika Riediger und Frau Annemarie Koppe. Urkunden der Landeskirche vervollständigten die Ehrung.

Selbstverständlich zeigte der Frauenchor während des Festgottesdienstes mehrfach sein Können, auch gemeinsam mit dem Mistelbacher Männergesangverein. Den Applaus der Gottesdienstbesucher hatten sich die Sängerinnen und Sänger zweifellos verdient.

Ein kleiner Empfang im Gemeindehaus und ein gemeinsames Essen in einem Mistelbacher Gasthaus rundeten den Festtag auf gebührende Weise ab. Dank an alle, die für das Gelingen verantwortlich waren.

Fotos: Siegfried Römpp - Text: Helmut Wessels

Zur Ehrung des Kirchenchors berichtete Dieter Jenß im Nordbayerischen Kurier am 18.04.2017: